Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Frankfurt

Anlässlich unserer Jahresanfangsfeier fuhren wir am 18.02 2017 gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr aus Allmendfeld nach Frankfurt an den Flughafen. Dort haben wir uns angeschaut, wie die verschiedensten Flugzeuge getankt, be- und entladen wurden, sowie sie gestartet und gelandet sind. Das besondere Highlight war die Besichtigung der Feuerwache 4, bei der wir uns ein Flugfeldlöschfahrzeug mit dem Name Simba anschauen konnten.

Die Besichtigung dauerte ca. 2 Stunden. Nach einem Imbiss am Flughafen machten wir uns mit der Bahn wieder Richtung Biebesheim auf den Weg nach Hause.

Drucken E-Mail

24 Stunden Übung der Jugendfeuerwehr Biebesheim

Endlich war es wieder soweit. In einem Abstand von 2 Jahren veranstaltet die Jugendfeuerwehr Biebesheim eine 24 Stundenübung.

Diese Übung soll den Alltag eines Feuerwehrmannes/frau demonstrieren und den Jugendlichen verdeutlichen, was alles dazu gehört eine 24 h Schicht auf der Wache zu absolvieren.

Am Morgen des 15.10.2016 trafen sich die Jugendliche um 10 Uhr im Gerätehaus zum Dienstantritt. Verstärkung rückte durch die Jugendfeuerwehr Allmendfeld an. Nach einem kurzen Kennenlernen wurden die Gruppen in zwei Wachabteilungen für die nächsten 24 Stunden eingeteilt.

Die erste Amtshandlung auf dem Dienstplan beinhaltete die Fahrzeugkunde des LF 10/6. Der ein oder andere konnte hier schon gut vorlegen, sodass die Jugendlichen der Feuerwehr Allmendfeld einen Eindruck für das Einsatzfahrzeug bekamen. Die zweite Gruppe befasste sich mit der Drehleiter. Gespannt hörten die Jugendlichen den Betreuern zu und erfuhren so, was eine Drehleiter so alles kann.

Währenddessen kam es zur ersten Alarmierung an diesem Tag. Eine unklare Lage für die Jugendlichen. Es ging an die Auktionshalle in Biebesheim, die Leitstelle meldete eine unklare Rauchentwicklung. Nachdem das Gelände gründlich abgesucht worden war, und keine Gefahr festzustellen war, konnten der Einsatz abgebrochen werden.

Am Gerätehaus angekommen wurde die Fahrzeugkunde wieder aufgenommen. Schon kurz darauf ertönt erneut das Signal zum Alarm. Mülleimerbrand im Industriegebiet. Die Mannschaft der Wachabteilung B, welche kurz vorher den Dienst aufgenommen hatten, konnte mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtung das Feuer ohne großen Aufwand ablöschen. Nachdem sichergestellt worden war, dass keine Glutreste vorhanden waren, wurde der Wassertank des Löschfahrzeuges wieder aufgefüllt und die Einsatzkleidung abgelegt.

Wie auch auf einer echten Feuerwehrwache wurde zusammen zu Mittag gegessen. Im Anschluss, stand eine Unterrichtseinheit auf dem Ausbildungsplan. Brennen und Löschen war das Themengebiet, welches ein Ausbilder den Kindern näher brachte. Mit Experimenten und Darstellungen wurde den Jugendlichen vermittelt welche Faktoren benötigt werden damit ein Brand zu Stande kommt. Außerdem wurde die Wirkungsweise von verschiedenen Löschmitteln verdeutlicht.
Alle folgten dem Unterricht gespannt und aufmerksam und hatten viel Spaß dabei.

Der Nachmittag wurde unter der Mannschaft verbracht, bis der Alarm erneut ertönte. Brand an der Auktionshalle. Die gesamte Besatzung besetzten die Einsatzfahrzeuge. Nun brannte es wirklich. An der Einsatzstelle angekommen, wurden für den eingeteilten Einsatzleiter schnell klar, dass der Inhalt des Tanks nicht ausreichen würde. Sofort gab er den Befehl die Saugstelle als Wasserversorgung aufzubauen. So war der Erfolg des Löschangriffs garantiert. Zum Einsatz kamen sechs C-Rohre, welche den Flammen schnell den Gar ausmachten. Nach getaner Arbeit wurden die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht und die benutzen Schläuche am Schlauchturm zum Trocknen aufgehängt.

Die Jugendlichen konnten auf der Wache erstmals durch schnaufen. Auf das Abendessen freuten sich alle so sehr, dass noch einmal Pizza nachgeordert werden musste.

Gestärkt waren alle wieder startklar für den zweiten Teil der Schicht.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tierschutztag an der Auktionshalle

Am Sonntag den 09.10.2016 nahm die Jugendfeuerwehr am ersten Tierschutztag in Biebesheim teil, und stellte dort ein Löschfahrzeug aus.

Jedem Interessiertem, ob jung oder alt, wurde das Fahrzeug und die Gerätschaften sowie die Tätigkeit der Jugendfeuerwehr erklärt.

Die Jugendfeuerwehr Biebesheim bietet Kindern (ab 10 Jahre) und Jugendlichen die Möglichkeit die spannende Thematik der Feuerwehr kennenzulernen. Jeden Mittwoch von 18:00 - 20:00 Uhr findet eine Übung statt, welche von den aktiven Einsatzkräften der Feuerwehr Biebesheim betreut und durchgeführt werden.

Die Grundlagen der Feuerwehr, sowie Teamgeist werden in diesem Zeitraum vermittelt. Außerdem besteht für die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit an Ausflügen teilzunehmen und so eine spannende Zeit zu erleben. Entsprechende Schutzkleidung stellt die Freiwillige Feuerwehr in Verbindung mit der Gemeinde Biebesheim zur Verfügung.

Besucht uns zu den Übungszeiten und werde ein Teil der Mannschaft, wir freuen uns auf euch.

Das Team der Jugendfeuerwehr Biebesheim am Rhein.

Im Auftrag Andreas Kiese Jugendwart

Drucken E-Mail

Jugendfeuerwehr Biebesheim wurde Olympiasieger in Ginsheim

Am Samstag, den 03.09.16 nahm die Jugendfeuerwehr an einer s.g. Jugendolympiade teil. Der Grund hierfür war das 50 jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Ginsheim.

Es galt 14 Stationen mit Geschick, Geschwindigkeit und vor allem in Teamarbeit zu bewältigen.

Die Jugendfeuerwehr Biebesheim belegte bei der Olympiade den 1. Platz.

Glückwunsch an unsere Jugendlichen

Vielen Dank an die Feuerwehr Ginsheim für die Einladung. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Drucken E-Mail

Übung der Jugendfeuerwehr am 22.06.16

Diesmal stand eine s.g. Nassübung auf dem Programm. Hier wurde die grüne Lunge durch die Jugendfeuerwehr bewässert. Im Anschluss der Übung besuchten die Jugendlichen das Eiscafé und hatten somit auch ihre Abkühlung an dem heißen Tag.

Drucken E-Mail

Jugendfeuerwehr Biebesheim sammelte ausgediente Weihnachtsbäume

Am Samstag, den 09.01.2016 sammelte die Biebesheimer Jugendfeuerwehr, mit Unterstützung ihrer Betreuer sowie einigen Aktiven, ausgediente Weihnachtsbäume.

Um 9 Uhr traf man sich am Gerätehaus, danach wurden die Fahrstrecken festgelegt. Die ausgedienten Weihnachtsbäume wurden bei der Biebesheimer Kompostanlage entsorgt.

Nach der Sammelaktion ging es wieder zum Gerätehaus. Hier hatte Armin Andörfer, Jörg Heinrich und Uwe Feldmann ein Mittagessen (Bratwurst mit Pommes) für alle Helfer vorbereitet.

Die Jugendfeuerwehr Biebesheim möchte sich bei allen Helfern für die Sammelaktion bedanken. Ein besonderer Dank gilt den Einwohnern von Biebesheim, die mit Ihrer Spende für die Abholung der Bäume die Jugendarbeit in der Feuerwehr Biebesheim unterstützt haben.

Ein weiterer Dank gilt der Firma Hch.Phil.Schäfer III. GmbH & Co KG Bauunternehmen, der Firma Grohmann Bau GmbH, Stefan Rothermel, Jochen Schell und Wilfried Rothermel für die kostenlose Bereitstellung ihrer Sammelfahrzeuge an diesem Tag.

Drucken E-Mail

Die Jugendfeuerwehr hat gewählt

Als neuer Jugendwart wurde Andreas Kiese gewählt. Sein Stellvertreter ist Ruben Wedel. Der ehemalige Jugendwart Marc-Thies Röcken und sein Stellvertreter Georg Harth standen für die Wahl nicht mehr zur Verfügung.

Weiter wurden in der Jugendfeuerwehr folgende Ämter neu besetzt: Jugendgruppensprecher ist Joshua Christ, sein Stellvertreter ist Janis Gallinat.

Die Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Biebesheim hat die Wahl der Jugendfeuerwehr in ihrer Sitzung am Freitag, den 29.01.16 bestätigt. Somit sind Andreas Kiese und Ruben Wedel jetzt offiziell die neue Führung der Jugendfeuerwehr Biebesheim am Rhein.

Die neue Führung der Jugendfeuerwehr können Sie wie folgt erreichen:

Jugendwart Andreas Kiese, Handy: 0157 / 855 235 19

Stellvertretender Jugendwart Ruben Wedel

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2